top of page

Auf Wiedersehen

Die Zeit verfliegt und unsere Zeit in Äthiopien ist schon vorbei. Die letzten zwei Tage unserer Reise verbrachten wir in Addis Abeba. Wir haben die Stadt ein wenig erkundet, aber leider nicht so umfangreich, wie wir das wollten.

Ein Tag mit viel Polizei und Taschendieben machte uns einen Strich durch unsere Sightseeingrechnung..

Trotzdem konnten wir in der Zeit in Addis Abeba viel über unsere Erfahrungen der letzten zwei Wochen reden und uns wieder auf Deutschland einstimmen.

Wir sind gespannt, wie wir uns wieder in der Heimat einfinden werden und freuen uns auf die Gespräche mit FreundInnen, Familie und allen weiteren.

Danke, dass ihr euch unsere, zugegebenermaßen sehr unregelmäßigen, Texte reingezogen habt! Tragt unseren Blog gerne weiter an alle Menschen, die ihr so kennt und redet liebend gerne über das Projekt.

Das was wir durch unsere Reise erfahren durften, macht uns das Vorhaben des Vereins viel greifbarer, falls ihr also Interesse habt unsere Erfahrungen detaillierter zu hören und zu sehen, dann kommt doch gerne auf uns zu oder am 26.04.2024 um 19 Uhr in die Sebastian-Bach-Str. 13 in Dresden.

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit

Wir sehen uns

Tschüssii

Eure/r Max, Greta und Kira


65 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Livestock Feeding value of Mountain Bamboo (Yushania alpina)

We evaluate the effects of bamboo leaf supplementation on feed intake, body weight gain, and carcass yield of Arsi Bale lambs. Eight treatments were used with different levels of inclusions at 150 g (

Comments


bottom of page